Hier finden Sie mich:

Heilpraxis Ganz  Oberhaching/Jettenhausen

 

Jettenhausen 12a
82064 Jettenhausen

Tel  0176 - 10 15 90 49

Termine nach Vereinbarung

------Mitgliedsnummer 4813-------

Besucherzähler:

Aktuelles zu Corona

"Aerosolforscher warnen: 99,9 % der Ansteckungen in Innenräumen"

aus dem offenen Brief an die Bundeskanzlerin der Gesellschaft für Aerosolforschung (GAeF) in Übereinstimmung mit Aerosol Experten wie Dr. Georg Scheuch
Quelle: WDR Nachrichten

 

"Nach 30 s Ozoneinwirkung waren 99 % der Viren inaktiviert und zeigten Schäden an ihren Hüllproteinen, die zum Versagen der Anheftung an normale Zellen und zum Bruch der einzelsträngigen RNA führen konnten."

 

aus: Mögliche Anwendung von Ozon bei SARS-CoV-2 / COVID-19

Quelle: Offizielles Gutachten des Internationalen Wissenschaftlichen Komitees für Ozontherapie

 

 

Luftreiniger - Herstellerneutral betrachtet

 

Luftreiniger schaffen bis zu 99% der Viren aus der Luft zu reinigen. Was sind die Unterschiede zwischen den gängigen Aircleaner Technologien wie Hepa-Filter, UV-C Licht und Ozon?

 

Kein Luftreiniger kann 100% Virenfreiheit garantieren. Es ist also trotz Luftreiniger nicht zu verantworten, dass Ansteckung unmöglich wäre, wenn z.B. ein Corona-Virenträger sich im Abstand unter einem Meter ohne Maske sich mit jemandem unterhält. Also ist Mindestabstand und Maske in jedem Fall erforderlich.

 

Ozon ist einerseits vertraut durch die Ozontherapie und andererseits in den Schlagzeilen bei erhöhten Werte durch SMOG. Die Konzentration entscheidet also, ob Ozon gesundheitsgefährdend oder gesundheitsförderlich ist. Auch Zahnärzte setzen Ozon seit Jahren ein zur Desinfektion im Mundraum bei Zahnbehandlungen.

 

Hepa Filter

Vorteile

  • Coronaviren aus der Luft werden wirksam gefiltert.
  • Bewährt seit Jahren in OPs.

 

Nachteile

  • Filter müssen regelmässig gewechselt werden, wobei Ansteckungsgefahr besteht.
  • keine verbesserte Sauerstoffaufnahme

 

UV-C Licht

Vorteile

Natürliches Verfahren ohne Nebenprodukte wie Stickoxyde und ohne Filter.

 

Nachteile

  • UV-C Licht ist zu Energiereich für die Augen und würden diese Schädigen. Daher dürfen diese Geräte nur über Kopfhöhe eingesetzt werden. Da sind zwar die meisten Aerosole, aber geatmet wird natürlich unterhalb dieser Geräte und auch unterhalb würde ein ansteckender Coronaträger den Erreger ausatmen.
  • Diese Technologie ist neu und noch nicht bewährt.

 

Ozon Generatoren

Ozon-Generatorensind sind schon lange im Einsatz, wenn es um Desinfektion (Reduzierung um 99,99% von Viren und Keimen) und Geruchseleminierung in nicht bewohnten Räumen geht. Bei einer Konzentration von 4.5 ppm kann eine Desinfektion von Oberflächen in 1 Stunde erreicht werden.

 

Vorteil

  • Durch hohe Ozon-Konzentration wird schnelle und gute Wirksamkeit erzielt
  • Ozon Generatoren sind seit vielen Jahren im Einsatz.

 

Nachteil

  • bei diesen hohen Ozon-Konzentrationen dürfen Menschen oder Tiere nicht im Raum sein!
  • Es entstehen potentiell gefährliche Stickoxyde, was zu vertreten ist da Menschen während des Einsatzes ja nicht zugegen sein dürfen.

 

Ozonisierer und Ionisierer

Betritt wirklich eine stark ansteckender Coronaträger den Raum, so muss der Raum mit seinen Viren nicht erst einmal "entlüftet" werden: Um die Virenhülle zu oxidieren und den Virus unschädlich zu machen erwartet das Ozon die Viren bereits im Raum. Im Unterschied zu Ozongeneratoren ist die Ozonkonzentration beim 24/7 Einsatz stets im für Medizinprodukte vorgeschriebenen Bereich unter 0,05 ppm. Corona-Virus Reduktion auf Oberflächen >99%, in der Luft um >92%.

 

Vorteile

  • Bei natürlicher Herstellung von Ozon durch UV-C Licht entstehen keine gefährlichen Stickoxyide wie es bei der Herstellung mit Strom der Fall ist.
  • Im Gegensatz zu Ozongeneratoren sind Ionisierer/Ozonisierer gesundheitlich völlig unbedenklich, wenn die Ozonkonzentration nachweislich unter den vorgeschriebenen 0.05 ppm bei 24/7 Betrieb liegt.
  • Es sind keine Filter erforderlich und damit besteht keine Ansteckungsgefahr beim Wechseln.
  • Bei Ozonkonzentration knapp unter 0.05 ppm findet auch eine Ionisierung von 3000-4500 Ionen pro cm3 statt, vergleichbar mit Wäldern. In Räumen befinden sich nur 0-500 Ionen pro cm3. Damit können Ozonisierer/Ionisierer eine Verbesserung der Sauerstoffaufnahme bewirken.
  • Allergene und Gerüche werden ebenfalls oxidiert.
  • Es gibt Hersteller die diese Technologie bereits seit Jahren erfolgreich einsetzen

 

Nachteile

Ozonisierer sind im Gegensatz zu den Ozongeneratoren noch nicht so bekannt und in einigen Studien nur oberflächlich untersucht oder auch in einen topf mit Ozongeneratoren geworfen. Bei zu geringer Ozonkonzentration ist die Wirkung als Biozig zu gering. Es liegen aber Studien aufgrund von Corona Studien vor aus denen hervorgeht dass Ozonisierer sowohl von Oberflächen 92% Coronaviren eleminieren und aus der Luft 99%. Das genügt zwar nicht für eine klinische Desinfektion (99,99%) aber verringert eine Ansteckung mit Corona doch ganz erheblich.

 

 

Impfen und behandeln mit Globuli?

Faszinierende Erfahrungen und Recherchen von Dr. med. Büttner stehen auf der Homepage seiner Privat-Klinik als Download zur Verfügung unter https://stalten.de/downloads

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carsten Ganz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt